Achtung: Kwerkarrieristen-Lawine

Der kommende Fachkräftemangel stößt eine Dynamik an, die sich immer mehr verstärkt und Richtung Kwerkarriere zieht. Getragen wird sie durch die Spezies Mensch. Langsam aber unaufhaltsam geschieht zweierlei. Erstens: Unternehmen müssen auf Querdenker zugehen. Zweitens: Menschen merken, dass sich ihre Spielräume weiten. Viele werden spüren, dass jetzt endlich mehr geht. Die Konsequenz: Noch mehr Menschen […]

Neu: Karrierespiegel für Kwerkarrieristen

Spiegelonline und Managermagazin haben gemeinsam eine neue Karriereseite im Netz eröffnet: den Karrierespiegel. Der stellvertretende MM-Chefredakteur Henrik Müller begründet diesen wegweisenden Schritt mit dem zukünftigen Fachkräftemangel – Kwerkarriere ick hör dir trapsen. Müllers Text zur Einführung des Portals am 24.03.2011 bietet wenig Neues – und ist doch epochal. Müller bezieht sich auf die in den […]

Nett ist die kleine Schwester von Scheiße

Rebecca Niazi-Shahabi hat unter diesem – genialen – Titel ein Buch zwischen Treffsicherheit und Belanglosigkeit abgeliefert. „Wut und Ärger sind der schnellste Weg zur Erleuchtung“ schreibt sie an prominenter Stelle. Und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Sie zitiert einen Management-Trainer, der Ecken und Kanten in der Zukunft für nötiger denn je hält – […]

Führender Personalberater empfiehlt Ecken und Kanten

Im Spiegel-Online-Interview verlangt es Thomas Tomkos, einen der führenden Personalberater Deutschlands, nach Ecken und Kanten bei seinen Kandidaten. Die dazugehörigen Macken schrecken ihn keineswegs. Sie gehören seiner Ansicht nach dazu, wenn einer Verantwortung übernimmt und Dinge entscheidet. Tomkos beantwortet auch die Frage der Hierarchieebene exakt: Sobald es ans Führen geht, seien Typen gefragt. Tomkos war […]

Anerkennung vieler ausländischer Abschlüsse in Sicht

Am Mittwoch einigte sich das Kabinett auf ein Gesetz zur erleichterten Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse. Das Gesetz muss nun Bundestag und Bundesrat passieren. Es könnte noch dieses Jahr in Kraft treten. Bisher konnte sich kein iranischer Arzt in Deutschland niederlassen – selbst wenn er hier studierte. Allein wegen seines Passes. Ein Viertel aller Hartz-IV-Bezieher haben eine […]

Erst kommt die Liebe, dann die Karriere?

Junge Erwachsene legen mehr Wert auf Partnerschaft, als auf die Karriere. Das ergab eine aktuelle, repräsentative Umfrage – die allerdings auch richtig interpretiert werden muss. 40 Prozent der befragten jungen Erwachsenen maßen ihrer Partnerschaft die höchste Bedeutung bei. Deutlich dahinter rangiert die Karriere mit 31 Prozent. Weiterhin legten 55 Prozent großen Wert auf sichere Anstellung […]

Plädoyer ohne Plan

„Plädoyer für Arbeitnehmer mit Rückgrat“ ist eine Debatte auf Zeitonline überschrieben. Deutlich wird vor allem, dass der befragte Autor ein Plädoyer hält, aber keinen Plan hat. Der Appell Martin Wehrles ist ehrenwert: Arbeitnehmer sollen Rückgrat zeigen. Doch mit dieser Grundidee fängt die Arbeit erst an. Denn die Frage ist, wie die Treue zum eigenen Charakter […]

Die Kwerkarriere der Queen

Was kann eine noch werden, die schon Königin ist? Der britische Autor Alan Bennett hat darauf eine interessante Antwort gegeben.In seinem amüsanten Roman macht Queen Elisabeth eine echte Kwerkarriere. Zunächst wird sie Leserin. Nach und nach erobert sie sich in Bennetts Erzählung eine neue Welt. Indem sie die Literatur entdeckt, offenbart sich ihr auch, in […]

Gekonntes Coaching bringt nachhaltige Veränderung

Heute erreichte mich eine Email, die die Ergebnisse eines vor rund zwei Jahren abgeschlossenen Coachings beschreibt. Der Coachee ist im Topmanagement eines mittelständigen Technik-Unternehmens tätig. Er schreibt: „Ich erinnere mich oft an unsere Gespräche und treffe manchmal andere (bessere) Entscheidungen als ohne diese Erfahrung. Insofern bin ich dankbar, Sie haben mein Leben tatsächlich nachhaltig beeinflusst […]

Kwerkarriere ermöglicht Erfolg ohne Drill

Eine chinenisch-stämmige US-Professorin schockierte die USA mit drastischen Erziehungsmaßnahmen. Jetzt schwappt die Welle über den Atlantik und wir haben die Wahl: Schockstarre – oder Kwerkarriere. Amy Chua, beschreibt in „Mutter des Erfolgs“ die chinesischen Drill-Methoden. Unzählige Stunden täglichen Übens bringen asiatische Kinder an die Spitze. Die Forschung bestätigt: Sie müssen tatsächlich rund 10.000 Stunden in […]

Nach oben