Porträt Christoph Burger
Xing-Symbol Twitter-Symbol Facebook-Symbol Symbol RSS-Feed

Blog-Kategorie: Karriere mit Charakter

Karriere: Gute Arbeit muss das Ziel sein

Diese Woche ist es wieder passiert: „Heute bekommt jeder Arbeit, der zwei Beine hat“ – sagte ein Historiker im Radio. Er wollte den Vergleich heutiger Zeit mit der Weimarer Rebublik zurück zu weisen. Der Kontext: Populismus sei bisher immer dann aufgekommen, wenn die Wirtschaft darnieder lag. Kein Mensch könne erklären, warum Populismus heute so erfolgreich […]

» Weiterlesen

Karriere: Was Sie von Jongleuren lernen können

Frühjahr, die Luft wird wärmer und lädt zu Aktivitäten im Freien ein. So können wir auch wieder vermehrt Kleinkünstler und Akrobaten in unseren Innenstädten bewundern. Wie schafft man es, mehr als zwei Bälle in nur zwei Händen zu haben? Jongleure beherrschen eine Kunst, die uns viel über das Leben und die Karriere lehrt – hochrelevant […]

» Weiterlesen

Karriereplanung: Gutes besser tun

Spornt Sie die Idee an, Gutes zu tun? Viele würden dazu „ja“ sagen, aber wissen nicht recht, wie sie es anfangen sollen. Die sogenannten effektiven Altruisten haben sich dazu eine Menge Gedanken gemacht und Forschungen angestellt. Zu welchen allgemeinen Ideen und konkreten Anregungen zu Berufswahl und Karriere gelangen sie? Wer Gutes tun will, arbeitet bei […]

» Weiterlesen

Vorstellungsgespräch: Authentisch zum Erfolg?

Wer sich bewirbt, stößt auf die Gretchen-Frage: Wie steht es mit der Authentizität? Gewinne ich durch authentisches Auftreten oder verliere ich an positiver Wirkung? Wie die Diskussion in einer xing-Fachgruppe gerade wieder zeigt, ist das Thema Authentizität durchaus strittig. Doch Lösungen sind möglich, wie ich im Folgenden aufzeige. Was ist Authentizität? Was ist überhaupt authentisch? […]

» Weiterlesen

Berufsplanung: Umorientierung für Autonome

Hallo, Autonome: Wollt ihr nicht mal was anderes machen? Die Ereignisse beim G20-Gipfel in Hamburg legen die Suche nach Alternativen nahe. Von den dabei erörterten Gedanken kann jeder profitieren. Was wollten die Autonomen? Nach den G20-Protesten, den Krawallen von Hamburg, frage ich mich: Was wollten die Autonomen eigentlich erreichen? Wie sah der Plan aus? Konkret […]

» Weiterlesen

Arbeitsüberlastung: Wie Sie jetzt richtig kommunizieren

Stress bei der Arbeit ist ein viel beklagtes Problem. Aber welche Arbeitsbelastung ist noch machbar, welche zu hoch? Wie wird das richtige Maß verhandelt? Dieses Problem stellt sich auf jeder Hierarchieebene. Der Chef-Job: Möglichst viel herausholen Die Karrieremechanik eines Betriebes im Kapitalismus ist es, möglichst viel Arbeitsleistung aus einem gegebenen Quantum an Zeit heraus zu […]

» Weiterlesen

Mehr Energie für Ihre Karriere

Wollen Sie wirklich etwas erreichen im Leben? Eine zufriedene, erfolgreiche Zeit? Ihr Wille mag da sein, doch vielleicht sind Ihnen die Hände gebunden. Ein Grund dafür könnte sein, dass Sie sich Ihre Hände selbst zusammen gebunden haben – und den Strick täglich fester zurren. Lebenslang die falsche Hälfte Vielleicht kennen Sie das Beispiel: Zwei Menschen […]

» Weiterlesen

Ganz unten bei den Menschen – Nachlese zur Landtagswahl

Fünf Grundregeln des Sich-Verkaufens offenbarten die Ergebnisse der drei Landtagswahlen dieses Wochenende. 1.) Persönlichkeit gewinnt Die Wahlanalysen zeigen klar, dass Malu Dreyer aus Rheinland-Pfalz und Winfried Kretschmann aus Baden-Württemberg die Erfolgsfaktoren ihrer Parteien bei diesen Wahlen waren. Dreyer (SPD) drehte eine Pro-CDU-Stimmung im Land auf den letzten Metern und holte 36 Prozent für die SPD […]

» Weiterlesen

Können Stärken unerwünscht sein?

Schade um Peter Lustig! (27.10.1937 - 23.02.2016)

Stärken sind immer gut! Oder? Tatsächlich gibt es auch ausgeprägte Stärken, die fast überall unerwünscht sind. Ein Beitrag zur Blogparade von Svenja Hofert. Anders als die anderen Vor dreißig Jahren tauchte der geniale Physiker Richard Feynman einen Dichtungsring in ein Glas Eiswasser. Der Ring verlor durch die Kälte seine Funktionsfähigkeit. Feynman zeigte damit die physikalische […]

» Weiterlesen

Charakter, Fußball und die Frage: Wer ist schuld?

Am Samstag gab es ein interessantes Derby in der Bundesliga, an dessen Ende eine völlig unterschiedliche Schuldzuschreibung der Trainer stand. Ein Musterstück der Schuldfrage – aus Sicht der Karriereberatung. Zwei Niederlagen in einem Spiel Fünf Spieltage vor Ende der Bundesliga-Saison ist die Situation im Tabellenkeller dramatisch. Es ist so eng, dass noch kein Absteiger feststeht […]

» Weiterlesen