Unzufriedenheit im Krankenhaus – Problem wie auch Lösung

Die Ärzte streiken, weil Ihre Arbeitsbedingungen sie stören. Dabei ist die Unzufriedenheit nicht nur das Problem – sonden beinhaltet zugleich die Lösung.

Professor Thomas Busse ist Professor für das Management für Pflege- und Gesundheitseinrichtungen an der FH Frankfurt. Im Interview mit dem SWR 2 erklärte er wesentliche Ergebnisse aus seiner aktuellen Studie „OP-Barometer 2011„. Danach gibt es drei Befunde. Erstens gehen die Menschen in ein Krankenhaus wegen eines Arztes. Zweitens: Ihre Zufriedenheit mit dem Krankenhaus beurteilen sie hinterher aber nach der Pflegeleistung. Drittens: Um die Pflegeleistung mit „ganz einfachen Maßnahmen“ zu verbessern, gibt es zwei Wege. Zum einen sind die Pflegekräfte damit unzufrieden, dass ihre Vorschläge kein Gehör finden. Dabei kommen viele ganz praktische Hinweise zu besseren Abläufen vom Pflegepersonal. Zum anderen wünschen sich die Pflegekräfte eine bessere Fortbildung – die Professor Busse anhand der großen Fortschritte in der Medizin für sehr wesentlich hält.

Insgesamt: Wieder einmal bestätigt sich, dass der Kern des Übels wie auch der Lösung im schlauen Umgang mit der Unzufriedenheit liegt. Siehe dazu insbesondere das nützliche Büchlein namens Change!

Das könnte Sie auch interessieren: Parabel vom ignorierten Fehler

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Karriereplanung mit Persönlichkeitscheck

Training Vorstellungsgespräch mit Video-Feedback

Intensiv-Orientierung

Karriere-Coaching

Schillerstraße 35 · 71083 Herrenberg
Tel. ++49 (0)7032 795309 · E-Mail
Impressum · Datenschutz

Siegel KarriereExperte
Nach oben