Porträt Christoph Burger
Xing-Symbol Twitter-Symbol Facebook-Symbol Symbol RSS-Feed

Blog-Kategorie: Umgang mit Ärger

Übrigens: Ich bin nicht perfekt und ich arbeite auch nicht dran

Es geht auf Sylvester zu – die guten Vorsätze haben Hochkonjunktur. Doch schon wenigen Tagen werden die meisten Vorhaben auf dem Müllhaufen der persönlichen Geschichte gelandet sein. Aber gilt nicht: Nur wer die Hürden hoch steckt, erreicht etwas im Leben? Warum also nicht perfekt sein wollen? Das Perfekte ist der Feind von manchem, was gut […]

» Weiterlesen

Berufsplanung: Umorientierung für Autonome

Hallo, Autonome: Wollt ihr nicht mal was anderes machen? Die Ereignisse beim G20-Gipfel in Hamburg legen die Suche nach Alternativen nahe. Von den dabei erörterten Gedanken kann jeder profitieren. Was wollten die Autonomen? Nach den G20-Protesten, den Krawallen von Hamburg, frage ich mich: Was wollten die Autonomen eigentlich erreichen? Wie sah der Plan aus? Konkret […]

» Weiterlesen

Kritik begegnen, Ärger verarbeiten

Bild: pixabay, common licence

Wie gehen Sie mit Kritik (professionell) um? Das fragt PR-Doktor Dr. Kerstin Hoffmann in ihrer Blogparade #Kritikprofis. In meinem Beitrag möchte ich Ihnen dabei helfen, mit Ihren Emotionen umgehen, wenn Sie kritisiert werden. Kritisiert werden heißt, sich ärgern Angenommen, Sie halten einen Vortrag oder eine Präsentation. Sie haben vorher alles durchdacht, sich aufs Präsentieren vorbereitet, […]

» Weiterlesen

Negative Gefühle als Kinostars

Ungewohnte Bilder aus dem Gehirn gibt es derzeit im Kino zu sehen, wenn Gefühle als Animationsfiguren auftreten. Der Clou der Geschichte: Der anfänglich offensichtlich nutzlose und sogar gefährliche Avatar des Gefühls Kummer steigt zum heimlichen Star der Truppe auf. Ekel, Wut, Angst, Kummer und Freude Der innovativen Trickfilmschiede Pixar (Findet Nemo, Ratatouille …) ist mit  Alles steht Kopf ein […]

» Weiterlesen

Feedback im Ärger: 5 Tipps für Chefs

Schlimm genug, wenn ein Mitarbeiter Fehler begeht. Schlimmer, wenn er Ihr Feedback ablehnt. Ihre Reaktion auf den Fehler entscheidet: Entweder Sie erzeugen noch mehr Ärger – bei allen Beteiligten. Oder Sie lösen eine positive Dynamik aus, die Ihre berufliche Perspektive erheblich und nachhaltig verbessert. Fehler erfordern Feedback – nur in welcher Form? Wenn Ihren Mitarbeitern […]

» Weiterlesen