Porträt Christoph Burger
Xing-Symbol Twitter-Symbol Facebook-Symbol Symbol RSS-Feed

Blog-Kategorie: Persönlichkeitsentwicklung

Karriere: Was Sie von Jongleuren lernen können

Frühjahr, die Luft wird wärmer und lädt zu Aktivitäten im Freien ein. So können wir auch wieder vermehrt Kleinkünstler und Akrobaten in unseren Innenstädten bewundern. Wie schafft man es, mehr als zwei Bälle in nur zwei Händen zu haben? Jongleure beherrschen eine Kunst, die uns viel über das Leben und die Karriere lehrt – hochrelevant […]

» Weiterlesen

Übrigens: Ich bin nicht perfekt und ich arbeite auch nicht dran

Es geht auf Sylvester zu – die guten Vorsätze haben Hochkonjunktur. Doch schon wenigen Tagen werden die meisten Vorhaben auf dem Müllhaufen der persönlichen Geschichte gelandet sein. Aber gilt nicht: Nur wer die Hürden hoch steckt, erreicht etwas im Leben? Warum also nicht perfekt sein wollen? Das Perfekte ist der Feind von manchem, was gut […]

» Weiterlesen

Der Sprung in ein besseres Lebens- und Arbeitsgefühl und der vergebliche Versuch, mit altem Denken Neues einzuführen – Svenja Hofert im Interview

Svenja Hofert

Wie geht Entwicklung? Svenja Hofert weist den Weg. Sie ist Management- und Karriereberaterin. In ihren über 30 Sach- und Fachbüchern hat sie vieles vorgedacht und Standards gestetzt. Sie bloggt, hat seit 2010 eine eigene Kolumne auf spiegelonline. Und: Sie ist eine sehr gute Kollegin und ein sehr besonderer Mensch. Dieses Jahr sind gleich zwei Bücher […]

» Weiterlesen

Zu wenig Hirn für den Job

Der aktuelle US-Präsident und mit ihm die Welt haben ein Problem. Er gefährdet den Weltfrieden – soweit er denn besteht. Was tun, wenn einer zu wenig Hirn für seinen Job hat? Wo liegt das Problem? Schon in einem früheren Post hatte ich darauf hingewiesen, dass es Herrn Trump nicht unbedingt an Intelligenz mangelt. Und dass […]

» Weiterlesen

Wie Sie innovativ denken und handeln

Gemeinsames Kennzeichen veralteter Ansätze, die in der Zukunft erfolglos sein werden: Schnelle Antworten, altbekannte Sprache, einfache Muster. In drei Handlungsfeldern möchte ich Ihnen zunächst zeigen, wie dieses alte Denken funktioniert. Und dann Anregungen für Neues geben: In der Politik und Wirtschaft sowie der persönlichen Karriereplanung. Veraltet in der Politik Gerade verhandeln CDU und CSU über […]

» Weiterlesen

Naturwissenschaft, Spiritualität und Coaching

Wie halten Sie es mit Naturwissenschaft, Glaube und Spiritualität? In aufgeklärten Zeiten ist Spiritualität für viele von uns eigentlich kein Thema. Allerdings mögen einige ihre ursprüngliche Religion nicht ganz missen. Andere gehen ihre spirituelle Seite eher unkonventionell an, schon weil sie diese latent im Widerspruch zu ihrem eigenen Verstand sehen. Wir tun uns also schwer mit […]

» Weiterlesen

Berufsplanung: Umorientierung für Autonome

Hallo, Autonome: Wollt ihr nicht mal was anderes machen? Die Ereignisse beim G20-Gipfel in Hamburg legen die Suche nach Alternativen nahe. Von den dabei erörterten Gedanken kann jeder profitieren. Was wollten die Autonomen? Nach den G20-Protesten, den Krawallen von Hamburg, frage ich mich: Was wollten die Autonomen eigentlich erreichen? Wie sah der Plan aus? Konkret […]

» Weiterlesen

Karriereplan: Wer sind Sie? Was wollen Sie werden?

Einen Karriereplan zu erstellen – das gab es immer schon. Das Vorgehen dabei hat sich jedoch gewandelt – besonders im Hinblick auf die persönlichen Voraussetzungen. Persönliche Fragen Darf ich zu Beginn zwei persönliche Fragen an Sie richten: Haben Sie einen Karriereplan (oder vor, einen solchen zu erstellen)? Haben Sie einen Plan für die Entwicklung Ihrer […]

» Weiterlesen

Trump: Hochbegabung und Dämlichkeit schließen sich nicht aus

„Er ist hochbegabt!“- das jagt uns Ehrfurcht ein. Seit über 100 Jahren wird der Intelligenz-Quotient gemessen und ist inzwischen zum Mythos geworden. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft, wir streben die Perfektion an und Medien sorgen dafür, dass wir uns mit anderen vergleichen können. Kein Wunder, das die Hochbegabung bei uns Neid und Bewunderung hervorruft. Donald […]

» Weiterlesen

Ärger: Was er über uns aussagt

Worüber wir uns aufregen, sagt viel darüber aus, wer wir sind. Gleichzeitig ist unser Ärger der Motor der eigenen Weiterentwicklung. Um ihn dazu nutzen zu können, ist etwas Wissen rund um das Thema Unzufriedenheit, Ärger und Wut hilfreich. Negative Emotion als Hinweisgeber Zunächst einmal: Unzufriedenheit können Sie als schwache, Ärger als stärkere, Wut als starke […]

» Weiterlesen
12