Karriereberatung: Besser buchen, bevor es brennt

Das nächste, wichtige Jahresgespräch steht bevor, eine Kündigung droht oder alle Vorstellungsgespräche brachten nur Absagen. Karrieremäßig brennt es und Sie haben gute Gründe, einen Karriereberater zu buchen. Doch vorteilhafter ist es, schon vorher den Kontakt zu suchen. Dann entstehen Zeitdruck oder berufliche Engpässe gar nicht erst. Und der Berufsweg kann freier gestaltet werden.

Karriereberatung und Coaching unterscheiden

Wenn Sie Unterstützung für Ihr berufliches Anliegen suchen, sehen Sie sich einem unübersichtlichen Markt gegenüber. Coaching, Jobcoaching, Karriereberatung – wo liegt der Unterschied?

Vor einiger Zeit hatte ich hier beschrieben, dass sich die Karriereberatung vom Coaching klar unterscheidet. Bei Beratern finden Sie auf berufliche Fragen konkrete Antworten. Dazu verhilft deren spezielle Expertise, wobei sicherlich auch Coaching-Elemente zum Einsatz kommen.

Im reinen Coaching tendieren allzu deutliche Ratschläge des Coachs dagegen schon zum Kunstfehler. Das Selbst-Finden ist essentieller Teil des Coaching-Prozesses. Bei einer Karriereberatung ist das wiederum verkehrt: Wenn der Arbeitsmarkt für eine Kunden-Idee keine Chance bietet, wäre es verantwortungslos, dies zu verschweigen. Was soll der Coachee lange selbst nach der Antwort suchen, wenn sie ohnehin eindeutig ist und objektiv feststeht?

Je früher ein Kunde nun die Beratung aufsucht, desto mehr Coaching-Tools werden eingesetzt werden. Je weniger die Hütte brennt, desto mehr Brandschutz ist im Vorfeld möglich. Im günstigsten Fall verläuft die anschließende berufliche Entwicklung selbstbestimmt. Man muss sich nie mehr vorantreiben lassen und nicht reagieren, sondern kann selbst planen und agieren.

Auf Leidensdruck warten? Besser aktiv handeln!

Wir kennen es von der Gesundheitsvorsorge: Wir wissen, dass Prävention gut wäre. Aber dennoch sieht uns der Arzt erst, wenn es richtig schmerzt. Wenn also viele meiner Kunden frühzeitig kommen, ist das nicht selbstverständlich. Wie wenig bekannt ist, dass Karriereberater schon vor konkreten Schritten helfen, verdeutlicht die Frage eines meiner Kunden. Ob er denn überhaupt richtig bei mir sei? Er habe nämlich keinerlei Druck, sich zu verändern. Er wolle nur in den letzten Berufsjahren mehr Sinn in seine Arbeit bringen? (Das liegt nach einer neuen  Studie übrigens voll im Trend).

Karriereberatung für vorbeugenden Brandschutz? Genau, so haben Sie die Dienstleistung richtig verstanden. Und zwar aus folgendem Grund. Gegenüber der reinen Theorie, in der es Karriereberatung einerseits und Coaching andererseits gibt, vermischt sich das konkrete Angebot meist in der Praxis. Gerade wenn man sich vor Augen führt, mit welcher Not viele Kunden kommen, wird rasch klar, dass ein rechtzeitiges Karrierecoaching hier präventiv wirkt und sinnvoll ist.

Ob Ihr jeweiliger Anbieter dafür der Richtige ist, können Sie mit einigen Fragen schnell klären. Ihr Impuls, frühzeitig und ohne Not, professionelle Beratung zu buchen, ist allemal richtig und bringt Ihnen die Chance auf eine selbstbestimmte Karriere.

Ähnlich: Inspektion für Ihre Karriere

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Karriereplanung mit Persönlichkeitscheck

Training Vorstellungsgespräch mit Video-Feedback

Intensiv-Orientierung

Karriere-Coaching

Schillerstraße 35 · 71083 Herrenberg
Tel. ++49 (0)7032 795309 · E-Mail
Impressum · Datenschutz

Siegel KarriereExperte
Nach oben