Kündigen Sie der Rüstungsindustrie – Bausteine fürs Bewerbungsanschreiben

Bodensee-RüstungsfirmenArbeiten Sie bei einem der rund 30 Rüstungsbetriebe oder Zulieferer, die rund um den idyllischen Bodensee ansässig sind, aber möchten künftig eine zivil ausgerichtete Arbeitsstelle ausfüllen? Hier finden Sie Bausteine für die entsprechende Begründung in Ihrem Anschreiben.

Bausteine fürs Anschreiben

Mein Arbeitsplatz ist für mich untragbar geworden

0

Bewerbung: Fragwürdige Tipps im Internet

Bewerbung - Tipp“Das habe ich im Internet gelesen” – genau, deshalb muss es stimmen, oder? Wer sich auf die Suche nach Bewerbungstipps ins World Wide Web begibt, wird mit Sicherheit fündig. Allerdings könnte die eigene Ratlosigkeit zunehmen, je mehr Zeitaufwand man betreibt. Denn allzuoft widersprechen sich die Ratschläge.

 

0

Adler und andere Bewerber – wieso es DEN Arbeitsmarkt nicht gibt

white-tailed-eagle-761727_640Suchen Sie nach den besten Bewerbungstipps, um eine Pool-Position auf dem Arbeitsmarkt zu erobern? Um Ihnen eine Enttäuschung zu ersparen: Glauben Sie besser nicht an das Märchen von “dem Arbeitsmarkt” und der “perfekten Bewerbung”. Beides gibt es nicht – eher sollten Sie Ihre Positionierung und Strategie im Blick haben.

0

5 gute und 5 schlechte Gründe für die Beauftragung eines Karriereberaters

opposites-489521_640Überlegen Sie, eine Karriereberatung in Anspruch zu nehmen? Hier sind fünf sehr gute Gründe, dies zu tun. Und fünf Gründe, bei deren Vorliegen ich Sie dringend warne, einen Karriereberater zu beauftragen. Nicht zuletzt von Ihrer Einstellung und Erwartung hängt es ab, ob die Beratung ein Erfolg wird.

0

Bewerbung: Wie viele Vorstellungsgespräche brauchen Sie für den nächsten Job?

welcome-683410_640Werden Sie häufig genug zu Vorstellungsgesprächen eingeladen? Sind nur 3 Einladungen auf 10 Bewerbungen schlecht, wie manche meinen, oder was wäre üblich? Wer weiß, was normal wäre, kann daraus wichtige Schlüsse ziehen.

0

Charakter, Fußball und die Frage: Wer ist schuld?

i-105548_1280Am Samstag gab es ein interessantes Derby in der Bundesliga, an dessen Ende eine völlig unterschiedliche Schuldzuschreibung der Trainer stand. Ein Musterstück der Schuldfrage – aus Sicht der Karriereberatung.

Zwei Niederlagen in einem Spiel

Fünf Spieltage vor Ende der Bundesliga-Saison ist die Situation im Tabellenkeller dramatisch. Es ist so eng, dass noch kein Absteiger feststeht und fast alle Mannschaften, um die es geht, spielen noch gegeneinander. So auch die beiden baden-württembergischen Clubs VFB Stuttgart und SC Freiburg. Schwaben gegen Baden.

0

Wunschjob: Rabatt-Woche für Focus-Leser

network 001Sind Sie Focus-Leser/-in? Wenn nicht, werden Sie es – für diese Woche; denn dann gibt es Rabatt auf meine Beratungspakete! Mein Ziel ist: Möglichst viele sinnvolle Jobwechsel! Nutzen Sie dazu den Jobwechsel-Selbsttest im Focus und kontaktieren Sie mich. Denn wenn Sie zufriedener sind, profítieren Sie selbst, Ihr Arbeitgeber und Ihr gesamtes Umfeld.

0

Flugkatastrophe und Berufsalltag

headstone-497793_640Wir sind schockiert über den schrecklichen Flugzeugabsturz mit 150 Toten und trauern mit den Hinterbliebenen. Für sie beginnt mit dem Tod das Leben ohne die Verstorbenen. Und für die Anteilnehmenden geht ihr Leben nach dem Schock weiter: Mit welcher Lehre und welchen Erkenntnissen? Wir alle können sofort etwas tun.

0

Die moderne Karriere heißt Kwerkarriere

KwerkarriereSelbstbewusste Fach- und Führungskräfte gestalten ihr Leben und damit ihre Karriere selbst. Damit das klappt, müssen Sie drei Dinge unter einen Hut bringen. Die moderne Karriere heißt deshalb Kwerkarriere (wer + quer-originell + K für Kommunikation) – und sie hat jede Menge mit Emotionen zu tun. Danke für die Einladung zur Blogparade “Emotion schafft mehr Wert” durch die Manufaktur für Wachstum – dies ist mein Beitrag.

1

Kommunikation: 5 schlechte Gründe, nicht zuzuhören

person-622986_1280Menschen wollen brennend etwas Bestimmtes wissen. Doch wenn es dann gesagt wird, bekommen sie es nicht mit,- weil sie nicht zuhören. Wie kann es dazu kommen?

0

Ausgezeichnet mit dem Roten Reiter (Managementbuch 2012):

Karriere ohne Schleimspur Karriere – das hieß früher: Aufstieg um jeden Preis. Heute geht es für viele kompetente Fach- und Führungskräfte jedoch darum, erfolgreich zu sein, ohne sich dafür zu verbiegen. Sie wollen sich treu bleiben und ihre Persönlichkeit auch im Job einbringen. Doch in vielen Unternehmen gelten noch immer die klassischen Gesetze der Karrieremechanik. Welche Lösungen sind praktikabel? Darauf gibt dieses Buch umfassende Antworten. Es zeigt, wie engagierte Menschen ihren eigenen Kopf bewahren, das ideale Unternehmen für sich finden und beruflich erfolgreich sind.

Letzte Tweets

Über diese Seite

Blog und Internet-Präsenz von Dipl.-Psych. Christoph Burger, Karriereberater in Herrenberg / Region Stuttgart, Coach, Trainer, Speaker und Buchautor. Für Ihre Karriere mit Charakter - die persönliche Karriereberatung zu Festpreisen.