Kommunikation: 5 Lehren von Pierluigi Collina – Charakterkopf des Fußballs

Erinnern Sie sich noch an Pierluigi Collina? Dank eindeutiger Gesten, klarer Meinung und unbestrittener Kompetenz war er einer der besten Schiedsrichter der Welt. Und als Charakterkopf lehrt er uns Ungewöhnliches darüber, wie man Kwerkarriere machen kann.

Handeln Sie aus Überzeugung

Collina war fest von seinen Entscheidungen überzeugt – so konnte er andere überzeugen. Wenn er auf dem Platz stand, strahlte er unübersehbare Autorität aus. Klare Haltung, feste Meinung – ein Mann ein Wort. Da kuschten sogar hoch bezahlte Profi-Fußballer.

Spielen Sie nach Ihren eigenen Regeln

Collina war bekannt für seine eigenen Regelauslegungen – und setzte damit Meilensteine. So zeigte er als erstes einem Reservespieler für eine Schiedsrichterbeleidigung die Rote Karte. Damals gab es keine Regel dafür – heute ist sie gängig.

Machen Sie aufrecht Karriere

Verbiegen Sie sich nicht – und denken Sie nicht kurzfristig. Überlegen Sie, wie Sie zehn Jahre nach Renteneintritt auf Ihren Berufsweg zurück blicken wollen. Wer sich täglich verbog, hat keinen Standpunkt, an den man sich erinnern könnte. Und wer im Berufsleben Körper und Psyche überstrapaziert hat, verbringt seinen Ruhestand im Wartezimmer. Collina hat nun schon vor zehn Jahren die Fußball-Rente angetreten, aber nach wie vor sind seine Leistungen präsent.

Zeigen Sie klare Kante

Collina hatte eine eigene Körpersprache. Sehr klar, sehr deutlich, sehr gezielt. Sie lebte von innen heraus, weil er ein ehrlicher Typ war. So konnte er mit den Augen steuern. Es gibt einen Film, der Collina-Fehlentscheidungen zeigt. Aufgrund seiner Klarheit, setzte er sich dennoch durch. Wichtig für Schiedsrichter und ab und an für Führungskräfte. In anderen Situationen verleiht die klare Kante Orientierung: Andere können sich an Ihnen reiben und so werden alle gemeinsam produktiver.

Gewinnen Sie durch Schwächen

Collina konnte mit einem entwaffnenden Lächeln gewinnen. Ihm verlieh das Lächeln sogar zusätzliche Autorität. Wer mit sich selbst im Reinen und innerlich stark ist, braucht keine Furcht davor zu haben, sich freundlich zu zeigen. Er gewinnt dadurch zweierlei: Sympathiepunkte und weitere Autorität.

Collina wird heute, am 13.02.2015, 55 Jahre alt: Herzlichen Glückwunsch!

Link zu seinem Buch bei Amazon (englisch) bzw. deutsch.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Karriereplanung mit Persönlichkeitscheck

Training Vorstellungsgespräch mit Video-Feedback

Intensiv-Orientierung

Karriere-Coaching

Schillerstraße 35 · 71083 Herrenberg
Tel. ++49 (0)7032 795309 · E-Mail
Impressum · Datenschutz

Siegel KarriereExperte
Nach oben